Visionen 10.11.2018

Audio: Text und Impuls

Der Text Offb 2, 8-11
An den Engel der Gemeinde in Smyrna schreibe: So spricht Er, der Erste und der Letzte,der tot war und wieder lebendig wurde: 9Ich kenne deine Bedrängnis und deine Armut; und doch bist du reich. Und ich weiß, dass du von solchen geschmäht wirst, die sich als Juden ausgeben; sie sind es aber nicht, sondern sind eine Synagoge des Satans. 10Fürchte dich nicht vor dem, was du noch erleiden musst. Der Teufel wird einige von euch ins Gefängnis werfen, um euch auf die Probe zu stellen,und ihr werdet in Bedrängnis sein, zehn Tage lang.Sei treu bis in den Tod; dann werde ich dir den Kranz des Lebens geben. 11Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt: Wer siegt, dem kann der zweite Tod nichts anhaben.

Der Impuls
Wer siegt, dem kann der zweite Tod nichts anhaben. Von Krankheit gezeichnet, fast erblindet, am Ende eines Lebens in Armut und Reichtum, da fügt Franziskus eine Strophe an seinen Sonnengesang an. Damit wird der Gesang vollständig, weil er das Licht preist, die Schöpfung, die Schönheit der Natur – und den Tod nicht ausspart.
„Herr sei gelobt durch unsern Bruder Tod, dem kein Mensch lebend je entrinnen kann. Der zweite Tod tut uns kein Leid.“
Durch was magst du Gott loben?

Der Weg in die Gegenwart
Das Ensemble „Voces8“ mit dem Song von Kate Rusby: Underneath the stars https://youtu.be/DvmU-ppORGM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s