Bilderwelten 29.9.2018

Audio: Text und Impuls

Der Text Mt 13, 33 Anregungen zu diesem Gleichnis verdanke ich Reinhard Körner aus seinem Buch „Jesus braucht Kleinbauern“ (Vier-Türme-Verlag)
Und er erzählte ihnen noch ein Gleichnis: Mit dem Himmelreich ist es wie mit dem Sauerteig, den eine Frau unter einen großen Trog Mehl mischte, bis das Ganze durchsäuert war.

Der Impuls
Wörtlich heißt es, dass der Sauerteig „versteckt“ wurde unter dem Mehl. Gott hat das Himmelreich „hineinversteckt in den ganzen Kleister aus Sorgen, Sehnsüchten, Ängsten, Schwächen, Unfrieden, Schuld und Versagen. Und dieser ganze Kleister ist in Gottes Augen was wert!“ (R. Körner). Der Sauerteig, Gottes Liebe steckt schon drin. Er hat sich versteckt, untergemischt in dein Mehl.

Der Weg in die Gegenwart
Auf den Atem beten „Du in mir – und ich in dir.“ Oder verweile bei dem Wort aus dem heutigen Text, das dich angesprochen hat und wiederhole es den Tag über immer wieder.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s