Bilderwelten 28.9.2018

Audio: Text und Impuls

Der Text Mt 13, 33 Anregungen zu diesem Gleichnis verdanke ich Reinhard Körner aus seinem Buch „Jesus braucht Kleinbauern“ (Vier-Türme-Verlag)
Und er erzählte ihnen noch ein Gleichnis: Mit dem Himmelreich ist es wie mit dem Sauerteig, den eine Frau unter einen großen Trog Mehl mischte, bis das Ganze durchsäuert war.

Der Impuls
Mit dem Himmelreich ist es wie mit dem Sauerteig… Jesus sagt nicht, dass das Himmelreich der Sauerteig sei, auch nicht, dass die Zuhörer Sauerteig seien. Vielmehr ist es mit dem Himmelreich wie mit Sauerteig, den eine Frau unter eine sehr große Menge guten Weizenmehls mischt. Ungefähr 24 Kilo hat jemand ausgerechnet. Dahin wird der Sauerteig gegeben, dann kommt Wasser hinzu und alles wird durchgeknetet. Abgedeckt durchsäuert es und es entsteht ein luftiger Teig, der am Abend im Ofen gebacken wird. Das Himmelreich ist eine ziemlich dynamische Angelegenheit. Das Himmelreich gärt und blubbert. Es wird geknetet und darf ruhen, um am Abend zu einer köstlichen Speise zu werden. Bleibe bei dem Bild vom dynamischen Himmelreich.

Der Weg in die Gegenwart
Bedenke die Mühe und Liebe, die Gott verwendet. Oder verweile bei dem Wort aus dem heutigen Text, das dich angesprochen hat und wiederhole es den Tag über immer wieder.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s