Dienstag, 20.3.2018

Der Impuls als Audio – Datei

Der Text: Ex 13, 17-22
Als der Pharao das Volk ziehen ließ, führte sie Gott nicht den Weg ins Philisterland, obwohl er der kürzere war. Denn Gott sagte: Die Leute könnten es sonst, wenn sie Krieg erleben, bereuen und nach Ägypten zurückkehren wollen.  18So ließ sie Gott einen Umweg machen, der durch die Wüste zum Schilfmeer führte. Geordnet zogen die Israeliten aus Ägypten hinauf.  19Mose nahm die Gebeine Josefs mit; denn dieser hatte die Söhne Israels beschworen: Wenn Gott sich euer annimmt, dann nehmt meine Gebeine von hier mit hinauf!  20Sie brachen von Sukkot auf und schlugen ihr Lager in Etam am Rand der Wüste auf.  21Der Herr zog vor ihnen her, bei Tag in einer Wolkensäule, um ihnen den Weg zu zeigen, bei Nacht in einer Feuersäule, um ihnen zu leuchten. So konnten sie Tag und Nacht unterwegs sein.  22Die Wolkensäule wich bei Tag nicht von der Spitze des Volkes und die Feuersäule nicht bei Nacht.

Impuls
Gott führt in die Freiheit. Den Israeliten waren Wolken- und Feuersäule Zeichen dafür. Der Weg in die Freiheit kennt durchaus Umwege. Es gibt nicht immer die schnellen Lösungen, das schnelle Glück. Das, was dauerhaft zu einer inneren Freiheit führt, was Frieden und Gelassenheit schenkt, das stammt eher von Gott. So beschreibt es Ignatius von Loyola, als Hilfe, die Regungen der Seele besser zu verstehen.

Wie ist es dir heute? Spüre nach, wo sich Freiheit eröffnet, wo die Feuer- und Wolkensäule dich führt.

Weg in die Gegenwart
Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s