5. Fastensonntag, 18.3.2018

Der Impuls als Audio – Datei

Der Text: Joh 12, 20-33
Auch einige Griechen waren anwesend – sie gehörten zu den Pilgern, die beim Fest Gott anbeten wollten.  21Sie traten an Philippus heran, der aus Betsaida in Galiläa stammte, und sagten zu ihm: Herr, wir möchten Jesus sehen.  22Philippus ging und sagte es Andreas; Andreas und Philippus gingen und sagten es Jesus.  23Jesus aber antwortete ihnen: Die Stunde ist gekommen, dass der Menschensohn verherrlicht wird.  24Amen, amen, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht.  25Wer an seinem Leben hängt, verliert es; wer aber sein Leben in dieser Welt gering achtet, wird es bewahren bis ins ewige Leben.  26Wenn einer mir dienen will, folge er mir nach; und wo ich bin, dort wird auch mein Diener sein. Wenn einer mir dient, wird der Vater ihn ehren.  27Jetzt ist meine Seele erschüttert. Was soll ich sagen: Vater, rette mich aus dieser Stunde? Aber deshalb bin ich in diese Stunde gekommen. 28Vater, verherrliche deinen Namen! Da kam eine Stimme vom Himmel: Ich habe ihn schon verherrlicht und werde ihn wieder verherrlichen.  29Die Menge, die dabeistand und das hörte, sagte: Es hat gedonnert. Andere sagten: Ein Engel hat zu ihm geredet.  30Jesus antwortete und sagte: Nicht mir galt diese Stimme, sondern euch.  31Jetzt wird Gericht gehalten über diese Welt; jetzt wird der Herrscher dieser Welt hinausgeworfen werden.  32Und ich, wenn ich über die Erde erhöht bin, werde alle zu mir ziehen.  33Das sagte er, um anzudeuten, auf welche Weise er sterben werde.

Impuls
Geben, um zu empfangen. So lautete ein Spruch der Antike: Ich gebe, damit du mir gibst (Do ut des). Jesus gibt, aus Liebe, sich selbst. Im Gottesdienst bei der Kommunion, legt er sich in deine Hand, und auch in deinem Alltag, diesem mitunter steinigen Acker, da legt er sich hinein, dahinein fällt das Weizenkorn.

Weg in die Gegenwart
Kommt her, folgt mir nach!

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s