Sehnsuchtsorte – 1.7.2019

Meer

Audio

Der Impuls:
Impuls und Text gehen heute ineinander über, denn du kannst den Text schreiben. Ich lade dich ein zu einer Reise in deiner Vorstellung und Fantasie. In der gesprochenen Fassung lasse ich immer eine Zeit für Pausen, die auch im Text markiert sind.
Setze dich so, dass es für dich bequem ist, wenn Liegen oder Stehen besser ist, dann mache das. Du kannst die Augen schließen oder du suchst vor dir einen Punkt, wo der Blick verweilen kann. Dann verweile für eine kurze Zeit bei deinem Atem und beobachte, wie er kommt und geht. <Pause>
Kommen und Gehen, wie Wellen, die ruhig ans Ufer schlagen. Vielleicht kannst du ihr Geräusch hören? <Pause>
Das Meer, in der Ferne eine große Weite, Himmel und Erde berühren sich am Horizont. Der Wind streicht über das Wasser und die Haut. Dabei trägt er das Salz des Wassers mit. <Pause>
Nun gehe in deine Vorstellung vom Meer hinein: Stehst du an einem Strand? Ist er sandig oder steinig, belebt oder leer? Oder stehst du auf einer Klippe und schaust auf die schäumende Gischt? Wo stehst du und blickst aufs Meer? <Pause>
Was siehst du? Und was spürst du? Ist es ein angenehmes Gefühl oder ein unangenehmes? Bewerte es nicht, sondern nimm es einfach liebevoll interessiert wahr. <Pause>
Was ist das Besondere für dich am Meer? Vielleicht stellt sich ein besonderes Gefühl ein, eine Sehnsucht, die sich meldet. Dann kannst du es freundlich begrüßen. Und wenn sich gerade nichts zeigt, dann ist es auch nicht schlimm. <Pause>
Blicke noch einmal auf das, was sich gezeigt hat. Blicke noch einmal aufs Meer. Und dann finde den Weg wieder zurück ins Hier und Jetzt, in deinem Tempo öffne die Augen, strecke dich und nimm ein paar tiefe Atemzüge.

Der Weg in die Gegenwart
Komme im Lauf des Tages immer wieder einmal zurück zu dem, was dir besonders wichtig war.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s