Die Apostelgeschichte

Die Apostelgeschichte beschreibt, wie es mit dem Glauben an Jesus weiterging, nach der Himmelfahrt und Pfingsten. Beschreiben die Evangelien die Taten Jesu, so berichtet die Apostelgeschichte die Taten der Apostel. Die Apostelgeschichte wird auch das „Evangelium der Kirche“ genannt oder „Das Evangelium des Heiligen Geistes“. Denn diese Kraft Gottes ist es nun, die unter und mit den Jüngern wirkt. Im Blog bis Pfingsten lade ich ein, der Spur des Heiligen Geistes zu folgen – im biblischen Text und im eigenen Leben, im eigenen Alltag. Denn damals wie heute gründet der Glaube im Alltag und schlägt dort Wurzeln. Das ging nicht immer ohne Widerstände und Zweifel, und doch wächst die Gemeinschaft derer, die Glauben, die dem „neuen Weg“ anhängen. Das ist nämlich der erste Name für die Jesus-Anhänger. Steig ein und lass uns den neuen Weg erkunden!

Himmel und Erde-2